Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hiermöglich.


Impressum

Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr.2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Fahrplanauskunft

Bus- & Regionalverkehr - die elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg:
 

EFA-BW

 

Fern- & Nahverkehr - die Reiseauskunft der Deutschen Bahn:
 

DB

Nachhaltige Mobilität

Der Nationalpark Schwarzwald und die Naturparke Schwarzwald Mitte/Nord sowie Südschwarzwald sind Partner der Kooperation Fahrtziel Natur. Gemeinsam mit BUND, NABU, VCD und der Deutschen Bahn fördern Sie den nachhaltigen Tourismus.

Anreise mit dem ÖPNV

Sie erreichen das Nationalparkzentrum am Ruhestein auch mit dem öffentlichen Nahverkehr, die Bushaltestelle heißt ebenfalls Ruhestein. Den Übersichtsplan über die verschiedenen Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs in den Nationalpark können Sie sich unter folgendem Link als PDF herunterladen:

Übersichtskarte Liniennetz

Auf dieser Übersichtskarte finden Sie alle Verbindungen, mit denen Sie den Nationalpark Schwarzwald aktuell erreichen können. Im Rahmen des Verkehrskonzeptes arbeitet die Nationalparkregion intensiv daran, die Verbindungen zu verbessern.

Verkehrsverbünde

Das Nationalparkgebiet wird durch drei Verkehrsverbünde bedient. Fahrpläne erhalten Sie direkt auf den jeweiligen Internetseiten der Verbünde oder der zentralen elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg.

  • Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)
    Telefon: +49 721 61075885
    www.kvv.de
  • Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt (vgf)
    Telefon: +49 7443 247340
    www.vgf-info.de

Spezielle Tickets und Tarife

Das Nationalparkticket

Seit Juni 2016 können Besucher in den Bussen, die in den Nationalpark fahren, das Nationalparkticketerwerben. Dieses Ticket richtet sich vor allem an Gäste, die keine KONUS-Gästekarte haben. Mit dem Nationalparkticket haben sie die Möglichkeit, das gesamte Gebiet des Nationalparks Schwarzwald günstig und verbundübergreifend zu erkunden. Es ist als Tagesticket für Einzelpersonen, Familien oder Gruppen ausschließlich im Bus erhältlich.

 

Das Baden-Württemberg-Ticket

Im Dezember 2018 wurde das Baden-Württemberg-Ticket eingeführt. So können Reisende landesweit mit einem einzigen, verbundübergreifend gültigen Ticket Züge des Regional- und Nahverkehrs sowie S-Bahnen und Busse nutzen. Tickets sind an Fahrkarten und Reisezentren an Bahnhöfen oder als E-Ticket erhältlich. Für Einzelfahrten ergeben sich so häufig günstigere Preise als bisher. Rabatte der BahnCard 25 und BahnCard50 werden anerkannt.

Alle Infos im Detail erhalten Sie unter www.bwtarif.de oder telefonisch unter +49 711 93383800.

Konus-Gästekarte

Konus-Gästekarte

Übernachtungsgäste profitieren im Schwarzwald in 148 Orten von der KONUS-Gästekarte. Rund 11.000 Gastgeber überreichen ihren Gästen bei der Ankunft kostenfrei dieses Freifahrtticket für Bus und Bahn und fördern so die umweltfreundliche Erkundung der Ferienregion.

Zur Website
Schwarzwald-Ticket

Schwarzwald-Ticket

Für Urlauber, die mindestens eine Nacht im Schwarzwald verbringen, ist das RIT-Schwarzwald-Ticket der DB RegioNetz Verkehrs GmbH ab 70 Euro (Hin- & Rückreise) erhältlich. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Eltern oder Großeltern werden gratis befördert.

Zur Website

WILLKOMMEN IM NATIONALPARKZENTRUM

Am Ruhestein, auf rund 900 Metern Höhe, empfangen wir Sie herzlich im Nationalparkzentrum. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen gerne für alle ...

Weiterlesen