Greencut – Jugend filmt biologische Vielfalt

von Montag
31. Mai 2021
12:00 Uhr
Mehrtägige Veranstaltung (mit Übernachtung) Mehrtägige Veranstaltung (mit Übernachtung)
bis Freitag
04. Juni 2021
16:00 Uhr

Was Sie erwartet

Du hast Lust, wilde Natur zu filmen und gemeinsam mit anderen jungen Menschen an einem Projekt zu arbeiten? Dann bist du im Filmcamp richtig! Für eine Woche werdet ihr zu Botschafterinnen und Botschaftern für Wildnis und biologische Vielfalt. Zusammen mit einem Team des Filmprojekts „Greencut – Jugend filmt biologische Vielfalt“ sowie des Nationalparks untersucht ihr die Lebensräume des Schwarzwalds und lernt mit professionellem Kameraequipment umzugehen. Dabei entsteht ein Naturfilm, den ihr selbst gestaltet, filmt, schneidet und am Ende vorführt.

 

Video-Trailer

 

 

weitere Informationen

  • Zielgruppe : Kinder/Jugendliche
  • Treffpunkt : Bushaltestelle Sand Kapelle (B 500)
  • Kosten : frei
  • Anmeldung : siehe "Besondere Hinweise"

Besondere Hinweise

Für Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren. Maximal 16 Teilnehmende. Ihr könnt euch mit einem kurzen, selbstgedrehten Video bewerben. Mehr Informationen zur Bewerbung hier. Bewerbungsschluss: 13.04.2021. Keine Filmerfahrung nötig. Unterbringung mit Vollverpflegung im Naturfreundehaus Badener Höhe. Packliste und genauere Informationen folgen rechtzeitig vor der Teilnahme. Genaue Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben. Website des Kooperationspartners GreenCut: http://www.green-cut.de/. Eine Veranstaltung im Rahmen vom „Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt“ des Umweltministeriums Baden-Württemberg.

Themen

Kunst und Kultur Kunst und Kultur
Wildnis Wildnis

Schwierigkeitsgrad

1 von 4 Stiefeln

1 von 4 Stiefeln: Sehr leicht

Treffpunkt

Bushaltestelle Sand Kapelle (B 500)
77815 Bühl

Route planen

Mit dem Laden dieser Google Maps-Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Karte laden

Veranstaltungs-Anmeldung

Siehe "Besondere Hinweise".

Wanderer im Schnee


Fragen zur Veranstaltung?

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen zu unserem Jahresprogramm gerne an unser Veranstaltungsteam:

+49 7449 929 98 444

veranstaltung[at]nlp.bwl.de