Zum Autor

Pressestelle

Presseteam des Nationalpark Schwarzwald

Tel.: +49 (7449) 92998 - 14
pressestelle@nlp.bwl.de

Luchs- und Wildnispfad gesperrt

06.02.2020 von Pressestelle in Kategorie: Verkehrsinfos
Zurück

Die beiden beliebten Erlebnispfade Luchs- und Wildnispfad im Nationalpark Schwarzwald müssen wegen akuter Schneebruchgefahr und Eisglätte bis auf weiteres gesperrt werden. Besuchern wird gerade in den Wintermonaten empfohlen, sich vor einem Besuch des Nationalparks auf der Webseite oder an der Infotheke im Nationalparkzentrum über aktuelle Sperrungen zu informieren.

Kommentare

Aktuell sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse uns einen Kommentar:

Verbleibende Zeichen: 600