Vielfalt aus der Tüte

Den Garten mit Samen bombardieren

29.04.2021 von Team Wildnisbildung in Kategorie: WibiDigi

Endlich ist der Frühling auch bei uns im Nationalpark angekommen. So langsam fangen die ersten Blumen an zu blühen und die Insekten schwirren wieder durch die Luft. Um Schmetterlingen, Bienen und Co. auch bei dir zu Hause einen Lebensraum zu bieten, wollen wir dir zeigen, wie du kleine Samenbomben ganz leicht selbst machen kannst.

Seedbombs sind kleine Erdbälle, in denen die Samen alle nötigen Nährstoffe um sich haben und sich so viel leichter entwickeln können, als einfach auf den Boden gestreut. Anschließend kannst du sie zum Beispiel bei dir im Garten abwerfen.

 

Du benötigst dazu nur drei Zutaten…

  • Blumenerde
  • Tonerde (oder Heilerde genannt)
  • Blumensamen

…und ein wenig Material

  • Einen Löffel
  • Eine große Schüssel
  • Wasser
  • Leeren Eierkarton (oder alternativ ein Backblech oder Zeitungspapier)

 

Und so geht’s…

Für ca. sechs Samenbomben vermengst du zu Beginn jeweils ungefähr vier Löffel Blumenerde und Tonerde mit einem Löffel von den Samen.

Dann gibst du nach und nach das Wasser hinzu und verknetest die Masse, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Zu guter Letzt musst du nur noch walnussgroße Klöße formen und sie zum Trocknen in den Eierkarton legen.

Am besten wartest du einige Tage mit dem Auswerfen, bis die Seedbombs richtig getrocknet sind.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Experimentieren und Beobachten und hoffen, dass deine Samenbomben gut aufgehen - und sich zu wunderschönen Blumen entwickeln.

Gerne kannst du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lassen und uns per Mail oder über die sozialen Netzwerke ein Bild schicken. Wir freuen uns drauf!

Geschrieben von Jonas Wolf.

Kommentare

Aktuell sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse uns einen Kommentar:

Verbleibende Zeichen: 600

Zurück

Zum Autor

Team Wildnisbildung

Begeistert im Nationalpark für Wildnis – und bloggt für euch, um Eindrücke aus dem Nationalpark zu euch nach Hause und Anregungen in euren Alltag zu bringen.

Tel.: +49 7842 9 96 54 25
wildnisbildung@nlp.bwl.de

#WIBIDIGI-NEWSLETTER

Bleibe mit der Wildnisbildung und dem Nationalpark Schwarzwald auf dem Laufenden. Etwa vier Mal im Jahr findest du in unserem #WibiDigi-Newsletter Anregungen, Mitmachaktionen und Tipps für zu Hause.
 

Jetzt anmelden