Vielfalt war das Motto am Welt-Ranger-Tag

27.07.2022 von Pressestelle in Kategorie: Nachrichten

Großes Interesse am Aktionstag der Rangerinnen und Ranger / Spendensammlung unterstützt Hinterbliebenenstiftung

 „Diversity“ – „Vielfalt“ war das Motto des diesjährigen World Ranger Day (Welt-Ranger-Tag) am 31. Juli.  Vielfalt – das steht vor allem für die biologische Vielfalt und die Vielfalt der Kulturen, aber auch für jene vielfältige Berufsgruppe, die diese Vielfalt – das Kultur- und Naturerbe der Erde – beschützt und bewahrt: die Rangerinnen und Ranger. Viele von ihnen weltweit riskieren tagtäglich ihr Leben, zum Beispiel im Kampf gegen Wilderei oder illegale Abholzung.

Wie vielerorts zeigt sich auch das Rangerteam im Nationalpark Schwarzwald solidarisch mit ihren Kolleginnen und Kollegen. „Wir unterstützen diesen Aktionstag schon seit vielen Jahren sehr gerne – wir sehen unsere Arbeit als Teil einer großen und weltweiten Naturschutzbewegung und fühlen uns verbunden mit unseren Kolleginnen und Kollegen, die teils unter sehr schwierigen, teils sogar lebensgefährlichen Umständen arbeiten müssen“, sagte Urs Reif, leitender Ranger im Nationalpark Schwarzwald.

Im vergangen Jahr haben weltweit 150 von ihnen ihr Leben verloren, die meisten von ihnen in Asien und Afrika. "Eine erschreckend hohe Zahl, die zeigt, wie gefährlich vielerorts der Einsatz für Natur und Artenvielfalt ist. Die Hinterbliebenen der Opfer stehen dann oft vor dem Nichts", sagte Ranger Timo Pfaff, der den Gedenktag im Nationalpark Schwarzwald koordinierte.

Aus diesem Grund unterstützte das Rangerteam auch eine Spendensammlung für die Stiftung The Thin Green Line Foundation zugutekommen, die sich um die Versorgung der Hinterbliebenen getöteter Rangerinnen und Ranger kümmert. Die Firma Peterstaler Mineralquellen hatte Getränke gesponsert, die gegen Spenden ausgegeben wurden. Insgesamt kamen mehr als 500 Euro zusammen. Der Freundeskreis Nationalpark Schwarzwald verdoppelte den Betrag und kann somit mehr als 1000 Euro an die Hinterbliebenenstiftung weiterreichen. "Das ist eine deutliche Steigerung im Vergleich zum letzten Jahr und somit ein schöner Erfolg der Aktion", freute sich Timo Pfaff.


Die Pressemitteilung vom 27. Juli 2022 (Einladung zum Aktionstag) als PDF zum Herunterladen: Vielfalt ist das Motto am Welt-Ranger-Tag - auch im Nationapark Schwarzwald

Sollte das PDF nicht mehr an dieser Stelle zum Download zur Verfügung stehen, fragen Sie gerne in unserer Pressestelle nach: pressestelle@nlp.bwl.de

Die Bilder, die Sie unter folgendem Link herunterladen können, dürfen Sie gerne im Rahmen Ihrer Veröffentlichung zum Thema mit Nennung der Bildquelle kostenfrei verwenden:

Weitere Fotos zum Nationalpark Schwarzwald finden Sie in der Fotomediathek, ebenfalls auf unserer Website. Hier können Sie auch die Nutzungsbedingungen für diese Bilder als PDF einsehen und herunterladen: 

 

Zurück