Utilisation de l’Internet Explorer 6/7/8

Vous utilisez une version ancienne de l’Internet Explorer qui n’est malheureusement plus supportée. Veuillez utiliser un navigateur actuel. Si vous n’avez pas les droits correspondants, vous pouvez également étendre votre Internet Explorer par Google Chrome Frame. L’extension vous permet la représentation de sites Web qui ne sont plus supportés par l’Internet Explorer. Il est possible de la télécharger ici.


Mentions légales

Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr.2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Nützliche Tipps

für Ihren nächsten Besuch im Nationalpark Schwarzwald

Achten Sie auf herabfallende Äste oder umstürzende Bäume! Die typischen Waldgefahren sind im Nationalpark höher, da die Bäume hier auch altern und zerfallen. Bei Unwetter und Sturm ist es im Wald besonders gefährlich – das Betreten ist dann grundsätzlich nicht empfehlenswert. Es erfolgt kein Winterdienst auf den Wanderwegen des Nationalparks. In Schlucht- und Hangbereichen kann je nach Witterung Gefahr durch Steinschlag bestehen.

Egal ob geführte Veranstaltung, oder private Wanderung: Im Nationalpark Schwarzwald, wo die Natur wieder wilder werden darf, ist festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung ein absolutes Muss! Auch wenn unten im Tal die Sonne scheinen mag - hier oben kann das Wetter völlig anders sein. Oftmals ist es kälter.

Andererseits kann hier oben nicht nur im Sommer die Sonne kräftig scheinen. Hier hilft ein guter Sonnenschutz (Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor und Kopfbedeckung). Auch wenn die meisten Veranstaltungen nur einen Vor- oder Nachmittag dauern - berücksichtigen Sie bitte unsere Empfehlung, damit Ihnen das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht.

Bitte sorgen Sie dafür, dass insbesondere Kinder bei Aktivitäten im Nationalpark mit ausreichend Getränken und Vesper versorgt sind. Kleine Pausen, vor allem bei Gruppen mit kleineren Kindern, sind wichtig, um die Aufmerksamkeit zu erhalten.

Zecken

Nach einem Aufenthalt im Freien suchen Sie sich bzw. die Kinder noch am gleichen Abend nach Zecken ab. Die Gefahr einer Infektion ist zwar gering, muss aber ernst genommen werden. Konsultieren Sie gegebenenfalls einen Arzt.

Nationalpark-
zentrum

Nationalpark-
zentrum

Am Ruhestein, auf rund 900 Metern Höhe, empfangen wir Sie herzlich im Nationalparkzentrum. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen gerne für alle Fragen zum Gebiet, zu seinen ...

Weiterlesen
Veranstaltungs-
kalender

Veranstaltungs-
kalender

Mehr als 300 Veranstaltungen im aktuellen Jahresprogramm zeigen die Vielfalt des Nationalparks – von Auerhühnern über Waldtheater bis zur Kräuterküche. Sie können sich von unseren ...

Weiterlesen
Unterwegs im 
Nationalpark

Unterwegs im
Nationalpark

Tiefgrüne Wälder, rauschende Wasserfälle, bizarre Felsgebilde - bei einem kurzen Spaziergang, einem Radausflug oder einer Langlauftour können Sie die wilden Schönheiten des ...

Weiterlesen
Erlebnispfade

Erlebnispfade

Im Winter gelten besondere Regeln für beliebten Erlebnispfade im Nationalpark Schwarzwald: Bei Reifglätte, Schnee und Eis werden Luchs-, Wildnis- und Lotharpfad sowie der Weg ...

Weiterlesen
Für Schulen & Kindergärten

Für Schulen & Kindergärten

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Kindergartengruppe oder Klasse, Ihre Jugend- oder Sportgruppe einen Ausflug in den Nationalpark Schwarzwald planen. Unten finden Sie unser Angebot ...

Weiterlesen
Erholung &
Gesundheit

Erholung &
Gesundheit

Unser Leben stellt vielfältige Anforderungen an uns Menschen, im Beruf und in der Familie. Der Alltag ist oft von Hektik und Terminen bestimmt. Somit steigt die Gefahr von ...

Weiterlesen

Regeln für National-
parkbesucher*innen

Wir freuen uns, dass Sie den Nationalpark Schwarzwald entdecken wollen und begrüßen Sie herzlich. Bei der hohen Besucherzahl im Nationalpark ...

Weiterlesen