Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hiermöglich.


Impressum

Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr. 2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Touristische Betriebe: vier neue Partner aus der Region

Holzplakette an der Eingangstür eines Partnerbetriebs des Nationalparks Schwarzwald ©Evi Seeger / Nationalpark Schwarzwald
11.06.2018

Im April wurde die Partnerinitiative für sämtliche Betriebsarten aus Beherbergung und Gastronomie geöffnet. Seither können sich auch kleinere Betriebe um eine Partnerschaft mit dem Nationalpark bewerben. Dass das guten Anklang gefunden hat, zeigen vier neue, Mitte Mai in der Nationalparkratssitzung hinzugekommene Partnerbetriebe: das Naturfreundehaus Kniebis, der Natur-Camping Langenwaldsee, das Naturhotel Holzwurm aus Sasbachwalden und Seegers Ferienhaus aus dem hinteren Seebachtal.

„Alle vier Gastgeber entsprechen unseren Kriterien: Sie gehören zu Gemeinden der touristischen Nationalparkregion und identifizieren sich mit dem Nationalpark und seinen Zielen. Außerdem wirtschaften sie nachhaltig und setzen sich für den Umweltschutz ein“, erläutert Martin Rimmler die grundlegenden Anforderungen an neue Nationalpark-Partner. „Darüber hinaus ist es schön, wenn der interessierte Betrieb auch eigene Initiative zeigt, um seinen Gästen die Besonderheiten und den Wert der umgebenden Natur nahezubringen.“

André Gruber, der gemeinsam mit seiner Frau das Naturfreundehaus Kniebis führt, zögerte nicht, sich um die Partnerschaft zu bewerben: „Wir passen einfach super zueinander! Die Ziele der Naturfreunde sind denen des Nationalparks sehr ähnlich. Warum sich also nicht zusammenschließen und gemeinsam für eine nachhaltige Gesellschaft einstehen?“ Im Naturfreundehaus sind sehr häufig auch Schulklassen zu Gast – ideale Voraussetzung, um gerade auch jungen Menschen die Werte der Natur und des Nationalparks nahezubringen.

Für den Natur-Camping Langenwaldsee ist Nachhaltigkeit ein ganz wichtiges Thema: „Das Nationalparkmotto ‚Natur Natur sein lassen‘ entspricht unserer Unternehmenskultur. Wir betrachten die Natur als einen einzigartigen Erlebnisbereich, den wir auch im Sinne unsere Gäste schützen möchten, um auch in Zukunft unsere Region attraktiv und lebenswert zu erhalten“, bestätigt Familie Eiermann, die ihren Campingplatz den strengen Richtlinien von Ecocamping unterworfen hat und alle Einrichtungen des Platzes selbst baut.

In der Kategorie Hotel Garni kam das Naturhotel Holzwurm aus Sasbachwalden neu hinzu. Eugen Oberle freut es besonders, dass „auch kleinere Betriebe Partner des Nationalparks sein dürfen. Denn auch wir sind mit unserer Heimat, dem Schwarzwald, verwurzelt. Wir wollen im Einklang mit unseren Gäste und der Natur einen gemeinsamen Weg gehen. Dazu gehören umweltbewusstes Handeln und nachhaltige Entscheidungen.“ Ein wesentlicher Aspekt der Partnerschaft ist für ihn ebenfalls das nachhaltige Denken und Handeln für die Region.

Im hinteren Seebachtal darf sich Seegers Ferienhaus die Auszeichnung als Nationalparkpartner an die Tür hängen. Für den Besitzer Hans-Joachim Seeger war die Bewerbung als Nationalparkpartner folgerichtig, nachdem er sich schon lange vor der Gründung des Nationalparks für diesen eingesetzt hat. „Es war für mich stets ein großes Anliegen, in unserer Kulturlandschaft Schwarzwald einen Teil zu finden, in der sich die Natur ungehindert entwickeln kann. Im Nationalpark können Pflanzen- und Tierwelt nun eine vom Menschen weitgehend ungehinderte Entwicklung erfahren. Das möchte ich meinen Gästen näher bringen, um sie für ein pures Naturerlebnis zu sensibilisieren und zu begeistern.“

Hintergrund:
Mithilfe der Partnerinitiative des Nationalparks Schwarzwald soll ein Netzwerk für nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Tourismus in der Region entstehen. Hotel- und Gaststättenbetriebe aus der Nationalparkregion können sich um eine Partnerschaft mit dem Schutzgebiet bewerben. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite des Nationalparks Schwarzwald.








Hintergrundbild Footer