Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hiermöglich.


Impressum

Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr. 2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Lions Club übernimmt Finanzierung der AED-Säule

Von links: Bernd Keppler (Schatzmeister Lions Club), Dr. Thomas Waldenspuhl (Nationalparkleitung), Michael Müller (Projektleiter Björn Steiger Stiftung) und Geert Lansloot (Präsident Lions Club). ©Lea Süßmuth (Nationalpark Schwarzwald)
19.11.2018

Bereits seit Juli dieses Jahres wird im Rahmen des Landkreisprojekts "Herzsicherer Landkreis Freudenstadt" der Björn Steiger Stiftung eine AED-Säule (Automatisierter Externer Defibrillator) im Nationalpark Schwarzwald bereitgehalten. Nun gibt es einen Sponsor, sodass die Säule refinanziert werden konnte: der Lions Club Freudenstadt.

"Für uns ist es eine große Freude, das Projekt ‚Herzsicherer Landkreis Freudenstadt‘ unterstützen zu können und so die Herzsicherheit in unserer Heimat zu erhöhen", sagt Bernd Keppler, Schatzmeister des Lions Clubs Freudenstadt, der damit bereits die dritte Säule finanziert. "Der Standort im Nationalpark ist aufgrund seines hohen Besucheraufkommens ein prädestinierter Standort."

Bei Herzversagen muss schnell Erste Hilfe geleistet werden, nur so können irreparable Schäden vermieden werden. "Mit der AED-Säule sind wir auf den Ernstfall vorbereitet. Bisher kam das Gerät aber glücklicherweise noch nicht zum Einsatz – und wir hoffen natürlich, dass das auch noch eine ganze Weile so bleibt", so Nationalparkleiter Dr. Thomas Waldenspuhl. Momentan befindet sich das AED-Gerät im Foyer des Haupthauses. Nach Fertigstellung des neuen Gebäudes wird es für die bessere Erreichbarkeit dorthin versetzt werden.

Bild: V.l.: Bernd Keppler (Schatzmeister Lions Club), Dr. Thomas Waldenspuhl (Nationalparkleitung), Michael Müller (Projektleiter Björn Steiger Stiftung) und Geert Lansloot (Präsident Lions Club). ©Lea Süßmuth (Nationalpark Schwarzwald)








Hintergrundbild Footer