Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hiermöglich.


Impressum

Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr.2
77889 Seebach}
07449 - 92998 0
07449 - 92998 499
info@nlp.bwl.de

Literatur und Natur – querbeet

Dienstag
01. Oktober 2019
Vortrag und Film Vortrag und Film
Dauer
18:00 - 21:00 Uhr

Was Sie erwartet

Jan Wagner gilt als wichtigster Vertreter der deutschsprachigen Poesie. Mit dem Büchner-Preis 2017 erhielt der Essayist, Herausgeber, Übersetzer und Lyriker die angesehenste Auszeichnung der deutschsprachigen Literatur. Viele seiner Texte begegnen virtuos und voller philosophischem Witz den Phänomenen der Natur. Im Rahmen der Reihe „Literatur mittendrin“ präsentiert der Sprachkünstler im Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört eine Auswahl seiner Texte zum Thema Natur.

weitere Informationen

  • Zielgruppe : Familie / Kinder & Jugendliche / Erwachsene / Barrierefrei
  • Treffpunkt : Naturschutzzentrum Karlsruhe, Hermann-Schneider-Allee 47, 76189 Karlsruhe, Tel. 0721/950470
  • Kosten : 10 Euro (8 Euro für Mitglieder der Literarischen Gesellschaft)
  • Anmeldung : nicht notwendig

Besondere Hinweise

Barrierefrei - eingeschränkte Mobilität. Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft und des Naturschutzzentrums Karlsruhe-Rappenwört in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Schwarzwald im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe 2019.

Themen

Kunst und Kultur Kunst und Kultur

Treffpunkt

Naturschutzzentrum Karlsruhe
Hermann-Schneider-Allee 47
76189 Karlsruhe

Route planen

Veranstaltungs-Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig, da sie nicht teilnehmerbeschränkt ist .

Fragen zur Veranstaltung?

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen zu unserem Jahresprogramm gerne an unser Veranstaltungsteam:

+49 7449 929 98 444

veranstaltung[at]nlp.bwl.de