Wildnis mit allen Sinnen erleben

Mit all diesen Sinnen kann man die Wildnis erleben.

 

Worterklärung "Sinne":

 Die Sinne sind die Dinge mit denen

man etwas fühlen kann.

Dazu gibt es diese Organe:

Die Augen, mit denen man sehen kann. Das ist der Sehsinn.

Die Nase, mit der  man riechen kann. Das ist der Geruchssinn.

Die Ohren, mit denen man hören kann. Das ist der Gehörsinn.

Die Zunge, mit der man schmecken kann. Das ist der Geschmackssinn.

Die Haut, mit der man etwas fühlen kann. Das ist der Tastsinn.

Mit dem Tastsinn kann man zum Beispiel fühlen,

ob etwas weich ist oder hart.

 

Man kann den Nationalpark alleine erkunden

oder auch als Gruppe.

Sie können einem der beliebten Erlebnispfade folgen

oder eine geführte Wanderung

aus dem Jahres•programm auswählen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie außerdem

jede Menge Touren•vorschläge für Wanderer und Radfahrer.

Außerdem Tipps für barrierefreie Ausflüge im Nationalpark.

Unterwegs im Nationalpark

Karten & Broschüren

Grinden im Nationalpark Schwarzwald

Sie gehören zu den absoluten Besonderheiten im Nationalpark Schwarzwald: die waldfreien Bergheiden…

Karten

Übersichtskarte Nationalpark-Kulisse

Nationalpark-
zentrum

Nationalpark-
zentrum

Am Ruhestein, auf rund 900 Metern Höhe, empfangen wir Sie herzlich im Nationalparkzentrum. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für alle Fragen zum Gebiet, zu ...

Weiterlesen
Veranstaltungs-
kalender

Veranstaltungs-
kalender

Mehr als 300 Veranstaltungen im aktuellen Jahresprogramm zeigen die Vielfalt des Nationalparks – von abenteuerlichen Wanderungen bis zu achtsamen Nachmittagen. Sie können sich von ...

Weiterlesen
Unterwegs im 
Nationalpark

Unterwegs im
Nationalpark

Tiefgrüne Wälder, rauschende Wasserfälle, bizarre Felsgebilde - bei einem kurzen Spaziergang, einem Radausflug oder einer Langlauftour können Sie die wilden Schönheiten des ...

Weiterlesen
Erlebnispfade

Erlebnispfade

Im Winter gelten besondere Regeln für die beliebten Erlebnispfade im Nationalpark Schwarzwald: Bei Reifglätte, Schnee und Eis werden Luchs-, Wildnis- und Lotharpfad sowie der Weg ...

Weiterlesen