Kontakt

Ansprechpartnerin Fachbereich 2:

Sie haben fachspezifische Fragen zum Freiwilligendienst im Fachbereich "Ökologisches Monitoring, Forschung und Artenschutz"? Gerne können Sie unsere zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt kontaktieren:

Carmen Richter

Mobil: +49 172 1 97 64 69
Tel.: +49 7442 18018 201
carmen.richter[at]nlp.bwl.de


Sönke Birk

Mobil: +49 162 2 69 40 40
soenke.birk[at]nlp.bwl.de

Bewerbung

Bundesfreiwilligendienst:

Bewerbungen für den Bundesfreiwilligendienst werden direkt an den Nationalpark gerichtet.

Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.

 

Freiwilligendienst in Fachbereich 2

Ökologisches Monitoring, Forschung und Artenschutz

Der Nationalpark Schwarzwald hat im Fachbereich 2, Ökologisches Monitoring, Forschung und Artenschutz eine Bundesfreiwilligendienststelle für 1. September 2020 bis 31. August 2021 zu besetzen. Dabei besteht die Möglichkeit, Einblicke in die naturwissenschaftliche Forschung und das ökologische Monitoring zu erhalten. Die Aufgaben sind vielseitig und interessant.


Aufgaben:

  • Betreuung von Klimastationen
  • Mithilfe bei Tätigkeiten im Rahmen der Grinden-Beweidung, z.B.
  • Mithilfe bei Weidezaunreparaturen und Weidezaunbau
  • Betreuung von Weidetieren (Hinterwälder- und Heckrinder, Schafe, Ziegen), z.B. Kontrolle von Herde, Weidezäunen, Wasserversorgung usw.  
  • Unterstützung bei Biotop-Pflegemaßnahmen
  • Verschlagwortung und Analyse von Fotofallendaten
  • Mithilfe bei Monitoring-Aufgaben oder Kartierungen
  • Datenerfassung und Pflege der Fachbereichsbibliothek
  • Gelegentlich Wochenenddienst an der Infotheke (Besucherbetreuung)
  • Handwerkliche Tätigkeiten
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Standbetreuung bei Veranstaltungen


Voraussetzungen:

  • Führerschein Klasse B und ein eigenes Auto für die Fahrten zur Einsatzstelle
  • Freude an der Arbeit in der Natur
  • Interesse an ökologischen Themen und naturwissenschaftlicher Forschung
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Teamgeist und Flexibilität
  • Kenntnisse der gängigen Office- und Computerprogramme

 

Wir bieten:

  • Unterkunft in einer Wohngemeinschaft
  • Umfassende Einarbeitung und Betreuung
  • Fortbildung/Seminare
  • Taschengeld, Verpflegungszuschuss
  • Durchführung eines eigenen Projektes
  • Mitarbeit in einem netten Team
  • „Schnuppertage“ in anderen Fachbereichen
  • Vergütung von Dienstfahrten innerhalb des Nationalparkgebietes mit dem Privat-Pkw


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 25. März 2020 per E-Mail an:


Nationalpark Schwarzwald
Fachbereich 2
Herrn Sönke Birk
Kniebisstr. 67
77740 Bad Peterstal-Griesbach
soenke.birk[at]nlp.bwl.de
Tel. 0162 269 4040