Willkommen in der Wildnis

Die Gäste im Nationalpark Schwarzwald können

vom Schwarzwald das alles erleben:

-        Die wilden Schönheiten.

-        Den Zauber von unberührter Natur

-        Plätze voller Ruhe vom Alltagsstress weg.

 

Am 1. Januar 2014 wurde der erste Nationalpark

für Baden-Württemberg eingerichtet.

Er liegt zwischen Baden-Baden und Freudenstadt

und hat ungefähr 10 000 Hektar.

 

Worterklärung "Hektar":

Hektar ist eine bestimmte Größe für ein Feld oder eine Fläche.

 

 Für den Nationalpark ist das sehr wichtig:

„Natur Natur sein lassen“

Das bedeutet, dass man die Natur nicht verändert.

 

Im Nationalpark ist Platz für alle.

Hier gibt es den seltenen Dreizehenspecht.

Den Borkenkäfer

und den schnellsten Vogel der Welt.

Das ist der Wanderfalke.

 

Auch die kleinste Eule Europas hat hier sein Zuhause.

Das ist der Sperlingskauz.

Die Bäume werden hier sehr alt

und machen dann Platz für junge Bäume.

Auf scheinbar totem Holz wächst neues Leben.

 

Wir haben Vertrauen in die Natur

und lassen ihr die Kontrolle.

Gäste sind herzlich eingeladen,

das alles zu erfahren und die wilden Seiten zu entdecken.

 

Wer damit noch warten muss,

kann schon  das Video ansehen,

das man unten anklicken kann.

Simon Straetker hat es mit jungen FilmeŸmachern gedreht

bei dem Projekt"Abenteuer Schwarzwald".

 

Worterklärung "Projekt":

Ein Projekt ist eine Aufgabe,

die man meistens mit einer Gruppe  umsetzt.

Ein Projekt gibt es nur für eine bestimmte Zeit.

Es hat ein bestimmtes Ziel:

Es soll sich mit einer besonderen Frage beschäftigen.

 

 

Sommer im Nationalpark

Karten & Broschüren

Willkommen im Nationalpark

In unserer dicht besiedelten, lauten Welt sind Nationalparke Inseln voller Ruhe und wilder Natur.…

Hinweis

Geschlechtsspezifische Formulierungen:

Aus Gründen der Lesbarkeit werden geschlechtsspezifische Formulierungen auf unserer Website lediglich bei deren erster Verwendung benutzt. Anschließend wird darauf verzichtet. Soweit personenbezogene Bezeichnungen also nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise. Dies soll keinesfalls eine Geschlechterdiskriminierung oder eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen, sondern liegt in den speziellen Anforderungen und Bedingungen dieses Mediums (kurze Verweildauer der Userinnen und User auf einzelnen Seiten, wenig formale Sprache), begründet und soll den Lesefluss verbessern. Auch bei Überschriften wird aus diesem Grund zum Teil nur die männliche Form verwendet – auch wenn beide Geschlechter gemeint sind.

Karten

Übersichtskarte Nationalpark-Kulisse

Nationalpark 
in Zahlen

Nationalpark
in Zahlen

Zahlen und Fakten rund um den Nationalpark Schwarzwald

Weiterlesen
Aufgaben & Ziele

Aufgaben & Ziele

Die Aufgaben der Nationalparkverwaltung sind äußerst spannend und vielfältig. Vorrangiges Ziel eines Nationalparks ist das Motto "Natur Natur sein lassen". Einzelne Ökosysteme, die ...

Weiterlesen
Natur

Natur

Die Natur- und Kulturlandschaft im Schwarzwald ist einzigartig. Seit Generationen wird hier Forstwirtschaft und Beweidung betrieben, was die Region bis heute prägt. Im Nationalpark ...

Weiterlesen
Organisation

Organisation

Die Nationalpark-Verwaltung ist eine Sonderbehörde des Landes Baden-Württemberg und dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg zugeordnet. Derzeit ...

Weiterlesen
Geschichte

Geschichte

Seit dem 1. Januar 2014 besteht der Nationalpark Schwarzwald - als erster und bisher einziger Nationalpark Baden-Württembergs. Mit einem großen Eröffnungsfest mit 10 000 Gästen im ...

Weiterlesen
Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Es ist unser Ziel, allen Menschen einen guten Zugang in den Nationalpark Schwarzwald zu eröffnen. Das gilt auch für diese Internetseite. Wir haben uns darum bemüht, möglichst wenig ...

Weiterlesen

Ganz aus Holz:
Das neue Nationalparkzentrum

Die langen, übereinanderlaufenden Gänge erinnern an liegende Baumstämme, die hölzernen Außenwände sowieso - der Siegerentwurf im ...

Weiterlesen