Willkommen in der Wildnis

Die Gäste im Nationalpark Schwarzwald können

vom Schwarzwald das alles erleben:

-        Die wilden Schönheiten.

-        Den Zauber von unberührter Natur

-        Plätze voller Ruhe vom Alltagsstress weg.

 

Am 1. Januar 2014 wurde der erste Nationalpark

für Baden-Württemberg eingerichtet.

Er liegt zwischen Baden-Baden und Freudenstadt

und hat ungefähr 10 000 Hektar.

 

Worterklärung "Hektar":

Hektar ist eine bestimmte Größe für ein Feld oder eine Fläche.

 

 Für den Nationalpark ist das sehr wichtig:

„Natur Natur sein lassen“

Das bedeutet, dass man die Natur nicht verändert.

 

Im Nationalpark ist Platz für alle.

Hier gibt es den seltenen Dreizehenspecht.

Den Borkenkäfer

und den schnellsten Vogel der Welt.

Das ist der Wanderfalke.

 

Auch die kleinste Eule Europas hat hier sein Zuhause.

Das ist der Sperlingskauz.

Die Bäume werden hier sehr alt

und machen dann Platz für junge Bäume.

Auf scheinbar totem Holz wächst neues Leben.

 

Wir haben Vertrauen in die Natur

und lassen ihr die Kontrolle.

Gäste sind herzlich eingeladen,

das alles zu erfahren und die wilden Seiten zu entdecken.

 

Wer damit noch warten muss,

kann schon  das Video ansehen,

das man unten anklicken kann.

Simon Straetker hat es mit jungen FilmeŸmachern gedreht

bei dem Projekt "Abenteuer Schwarzwald".

 

Worterklärung "Projekt":

Ein Projekt ist eine Aufgabe,

die man meistens mit einer Gruppe  umsetzt.

Ein Projekt gibt es nur für eine bestimmte Zeit.

Es hat ein bestimmtes Ziel:

Es soll sich mit einer besonderen Frage beschäftigen.

 

 

Sommer im Nationalpark