Nationalparkteam freut sich über neuen Spezialschlepper

12.10.2023 von Pressestelle in Kategorie: Nachrichten

Auf das Fahrzeug warten vielfältigste Einsätze – von Winterwegen übers Borkenkäfermanagement bis zur Verkehrssicherung

 

Der neue Forst-Universalschlepper wird dem Nationalparkteam die Arbeit an vielen Einsatzorten erleichtern. „Unsere vorherige Maschine war sehr in die Jahre gekommen, nicht mehr auf dem Stand der Technik und auch nicht mehr sicher für unsere Mitarbeiter“, berichtet Gebietsleiter Tim Tschöpe vom Fachbereich Wald und Naturschutz im Nationalpark Schwarzwald. Der Spezialschlepper, der jetzt frisch angeliefert wurde, ist nun eine Sonderanfertigung für die doch speziellen Einsätze im Nationalpark. „Eine Besonderheit bei uns ist auf jeden Fall die Vielfalt unserer Aufgaben“, erklärt Tim Tschöpe. Vom professionellen Borkenkäfermanagement über Verkehrssicherung und Wegepflege bis zum Aufstellen von Sitzbänken und dem Bahnen von Winterwanderwegen. „Der neue Schlepper kann fast alles“, sagt Tschöpe.

 

Und sollten in den kommenden Jahren neue Aufgaben und Anforderungen hinzukommen, „gibt es viele Möglichkeiten, ihn noch weiter auszurüsten“, erklärt der Gebietsleiter. Er freut sich mit seinem Team auf den ersten Praxistest, ist aber schon jetzt überzeugt, dass der Schlepper mit Seilwinde, Kran, Greifer und biologisch abbaubarem Hydrauliköl die Arbeit seines Fachbereichs spürbar erleichtern wird.

 

Die Pressemitteilung vom 12.20.2023 als PDF zum Herunterladen: Nationalparkteam freut sich über neuen Spezialschlepper (PDF, 0.3 MB)

Sollte das PDF nicht mehr an dieser Stelle zum Download zur Verfügung stehen, fragen Sie gerne in unserer Pressestelle nach: pressestelle@nlp.bwl.de

Die Bilder, die Sie unter folgendem Link herunterladen können, dürfen Sie gerne im Rahmen Ihrer Veröffentlichung zum Thema mit Nennung der Bildquelle kostenfrei verwenden:

Weitere Fotos zum Nationalpark Schwarzwald finden Sie in der Fotomediathek, ebenfalls auf unserer Website. Hier können Sie auch die Nutzungsbedingungen für diese Bilder als PDF einsehen und herunterladen: 

Zurück