Kirche im Nationalpark

Partnerschaft

Das Ökumenische Netzwerk Kirche im Nationalpark Schwarzwald (Önkins), kurz Kirche im Nationalpark, hat sich im März 2014 in Baiersbronn gegründet. In diesem Netzwerk arbeiten die Erzdiözese Freiburg, die Diözese Rottenburg-Stuttgart und die evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg zusammen.

Kirche im Nationalpark bietet an, die Themen Schöpfung und Spiritualität im Nationalpark zu erleben. Das Netzwerk erweitert damit das Angebot des Nationalparks um Veranstaltungen für Besucherinnen und Besucher, die an christlich spirituellen Inhalten interessiert sind. Es schafft somit eine weitere Möglichkeit, das Schutzgebiet aus verschiedenen Blickrichtungen zu sehen. Die Förderung des Natur- und Umweltschutzes im und um den Nationalpark, gehört ebenfalls zu den erklärten Zielen des Netzwerks.

Eines der Projekte von Kirche im Nationalpark ist seit 2017 der Kreuzweg der Schöpfung. In der Wanderausstellung werden die Leiden Jesu in Verbindung gebracht mit dem Umgang mit der Natur im Umfeld des Nationalparks. Der Kreuzweg ist mobil und kann ausgeliehen werden. 

 

Standort

Kontakt

Sekretariat Kath. Dekanat Acher-Renchtal

Kirchstraße 25

77855 Achern